Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Timeline Audio Übernahme
#1
Hallo,
habe eine Timeline-Schnitt in der ich einen Clip geschnitten habe inclusive Audio-Anpassungen.

Habe jetzt zum finalisieren eine neue Timeline erstellt in die ich einen Vorspann und die Timeline-Schnitt hineingezogen habe.
Nun ist mit aufgefallen, dass sie Audio-Anpassungen der Timeline-Schnitt in die neue Timeline NICHT übernommen werden??

Mach ich da was falsch? oder hab ich was übersehen?

Gruss Olli
Zitieren to top
#2
Ich kann die nichtsagen,was du falsch gemacht hast. Aber wenn du eine Timeline in eine andere hineinziehst, bleiben natürlich die dort gemachten Einstellungen erhalten.

Beschreibe mal, wie du genau verfahren bist.
Gruß Peter

Aufnahme: 2 x Sony FDR-AX 700, Panasonic DMC FZ300, Panasonic DMC LX 100, Samsung A52
PC: ASRock Z370, intel i7 8700K, 64 GB RAM, RTX 3070, Samsung SSD 870 Pro + 2 HD 4 TB, eine SSD 1 TB für Cache,
Intensity Pro 4K, 2x EIZO Color Edge kalibriert, 1x EIZO EV 2360
NLE: DaVinci Resolve Studio & Fusion Studio 18.5 mit Micro Panel, Shuttle Pro; 
Video: Topaz Video AI und Photo AI, Neat Video
Audio: Wavelab Elements 11, Cubase Elements 12, Acoustica 7 und Sononym
Zitieren to top
#3
Habe auf einer Timeline 1 einige Videoschnipsel bei denen die Tonspur bearbeitet wurde, Compressor EQ etc und den Pan nach links gedreht, damit gleiche L und R gleich sind.

Danach habe ich eine 2. Timeline erstellt und Timeline 1 hineingezogen und dann klang der Ton komplett anders und der Pegel von L und R war wieder unterschiedlich.

Quasi als würde der Tonspur in den Urzustand gesetzt, also ohne Bearbeitung.
Zitieren to top
#4
Kontrolliere noch mal ob die Änderungen auf der ersten Timeline wirklich noch vorhanden sind.
Sind die Audio-Änderungen im Edit-Tab oder in Fairlight vorgenommen worden?
Sonst kann ich mir vorstellen, weshalb sie nicht übernommen wurden.
Gruß Peter

Aufnahme: 2 x Sony FDR-AX 700, Panasonic DMC FZ300, Panasonic DMC LX 100, Samsung A52
PC: ASRock Z370, intel i7 8700K, 64 GB RAM, RTX 3070, Samsung SSD 870 Pro + 2 HD 4 TB, eine SSD 1 TB für Cache,
Intensity Pro 4K, 2x EIZO Color Edge kalibriert, 1x EIZO EV 2360
NLE: DaVinci Resolve Studio & Fusion Studio 18.5 mit Micro Panel, Shuttle Pro; 
Video: Topaz Video AI und Photo AI, Neat Video
Audio: Wavelab Elements 11, Cubase Elements 12, Acoustica 7 und Sononym
Zitieren to top


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Workflow übernahme von Davinci zu Premiere Pro FatRama 2 1.328 03-12-2020, 12:53 12
Letzter Beitrag: nomade

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste