Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Probleme beim Medienimport
#1
Hallo zusammen, ich bin neu hier und habe eine Frage.
Der Medienimport (Audio, Video und Fotos) funktioniert über das Importfenster aber nicht über Drag and Drop.
Bei Drag and drop wird das +-Symbol angezeigt aber nichts übertragen. Außerdem wird im Medienspeicher unter Desktop (Schreibtisch) nichts angezeigt obwohl dort Medien abgelegt sind.
Medien von der internen Festplatte kann ich nur aus den Ordnern (Filme, Music) importieren und nicht vom Schreibtisch.
Ich arbeite mir der kostenlosen Da Vinci Resolve 9 (deutsch) auf einem Mac Studio.

Meine Systemdaten:
Mac Studio M2 Max, 32 GB Ram, 1 TB SSD, 2 externe NVME SSD 4TB und 2 TB., MacOs Sonoma 14.5

Über Hilfe würde ich mich freuen.

VG kubalibre
Zitieren to top
#2
Versuche mal die letzte stabile Version von Davinci - 18.6
Davinci 19 ist noch Beta, da kann es noch zu Fehlern kommen
Davinci 9 ist von 2012 bin überrascht, dass die überhaupt noch funktioniert
L.G. Markus

PC: B550 Tomahawk, Ryzen7 5800x, 48GB DDR4 3200MHz, RTX 4070, Monitor Dell UltraSharp U2515H  Win11 Pro 23H2 / Linux Mint
NB: Lenovo Legion 5 Pro Serie 7, I7-12700H 32GB Ram, RTX 3060 6GB Vram, Windows 11 Home 23H2
Resolve Studio 19
[-] Folgende 1 Mitglied sagten dankten Nightworker für diesen Beitrag:
  • kubalibre
Zitieren to top
#3
Ich habe bei meinen beiden Mac-Konstellationen ein ähnliches Phänomen. Sobald DVR geöffnet ist, auch wenn es im Dock abgelegt ist, sind Aktionen auf dem Schreibtisch blockiert. Erst unter Zuhilfenahme der Wahl-Taste können dann z.B. Dateien verschoben/kopiert werden. Vielleicht ein Kommunikationsproblem zwischen MacOs und DaVinci, zumal es bei anderen, geöffneten Programmen bislang nicht auftritt.

Gruß, Hans-Diether
Mac Studio 2023 , M2 Ultra, 128GB, Sonoma 14.5, MacBook Pro 16`, M2 Max, 32 GB, Adobe CC, Panasonic SH1, S5X2, DVR Studio (jeweils aktuelle Version)
Zitieren to top
#4
Oh, das war ein Schreibfehler. Ich arbeite natürlich mit DVR 19 deutsch und nicht mit DVR 9.
Es ist schon merkwürdig, das man gar nicht auf den Schreibtisch zugreifen kann. Gibt es dieses Problem auch auf WIN-PC's oder ist es Kommunikationsproblem mit MacOS? und ist es ein Problem der Beta 19 oder taucht das Problem auch auf DVR 18 auf?

@ Hans Diether, eine Blockierung des Schreibtisch habe ich nicht wenn DVR geöffnet ist. Da kann ich ganz normal arbeiten. Aber von DVR kann ich nicht auf den Schreibtisch zugreifen und drag and drop Aktionen zwischen Mac und DVR sind nicht möglich

VG kubalibre
Zitieren to top
#5
(08-07-2024, 18:13 18)kubalibre schrieb: Es ist schon merkwürdig, das man gar nicht auf den Schreibtisch zugreifen kann. Gibt es dieses Problem auch auf WIN-PC's oder ist es Kommunikationsproblem mit MacOS?

irgendwie stellt sich mir dieses Problem garnicht. Clips, Sound oder was auch immer importiere ich in der Media-Page. Da kann ich soviel Drag&Drop machen wie ich möchte. Zudem DVR (zumindest bei mir) auf allen Monitoren im Full-Screen Modus läuft. Da kann ich den Desktop eh nicht sehen. Um dann vom Desktop Drag&Drop zu versuchen müsste man ja erst in einen Fenstermodus gehen und dann entweder stark verkleinern oder das Fenster aus-dem-Weg zur Seite schieben.
Also: einfach die Media-Page benutzen. Die ist dafür gemacht glaube ich.
Hardware: X570 | Ryzen 9 3950X | 128GB RAM | RTX 4090 24GB | 500 GB SSD (System) | 4TB SSD (ScratchDrive) | Eizo ColorEdge
Software: Windows 11 | Davinci Resolve Studio 18.6.6 Build 7

Storage: TrueNAS | 10GBase-T
Zitieren to top
#6
Ok, aber da ist ja das Problem -  dort kann ich nämlich nicht auf den Desktop zugreifen. Ich kann ihn zwar auswählen aber es werden weder Ordner noch Dateien angezeigt. Ich muss die Medien schon in den Ordner Filme oder Music speichern um sie über die Media-Page zu importieren.
Kann man ja so machen aber ist schon merkwürdig.
Auf Medien auf externen Laufwerken kann ich übrigens ohne Problem zugreifen auch per drag&drop.
Zitieren to top
#7
in den Preferences unter System, Media Storage kann man einstellen welche Laufwerke standardmäßig in der Media-Page angezeigt werden:
   

Zumindest funktioniert das unter Linux und Windows. Vielleicht ist das auch unter MacOS die Lösung?
Hardware: X570 | Ryzen 9 3950X | 128GB RAM | RTX 4090 24GB | 500 GB SSD (System) | 4TB SSD (ScratchDrive) | Eizo ColorEdge
Software: Windows 11 | Davinci Resolve Studio 18.6.6 Build 7

Storage: TrueNAS | 10GBase-T
Zitieren to top
#8
ich habe es jetzt aber doch ausprobiert und es funktioniert:
Ohne weiteres läßt sich eine Video-Datei aus einem Explorer-Fenster per Drag&Drop in ein Projekt in DVR (Media-Page) importieren.
Mit Win11 hier jetzt.
Hardware: X570 | Ryzen 9 3950X | 128GB RAM | RTX 4090 24GB | 500 GB SSD (System) | 4TB SSD (ScratchDrive) | Eizo ColorEdge
Software: Windows 11 | Davinci Resolve Studio 18.6.6 Build 7

Storage: TrueNAS | 10GBase-T
Zitieren to top
#9
Danke dir!!! Genau das war es. Nachdem ich den Desktop als Speicherort in den Preferences zugefügt habe funktioniert alles.
Ich kann auf den Schreibtisch zugreifen, alle Dateien werden angezeigt und ich kann auch direkt per drag&drop vom Schreibtisch Daten importieren.
Vielen Dank, da muss man erst drauf kommen.
Zitieren to top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste