Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Mehrwert Studioversion
#1
Was hat die Studio mehr zur Free Version

UND: wäre der Preis EINMALIG oder kommt da jährlich Gebühr dazu ?
Computer beseitigen Probleme, die wir ohne sie mie hätten.
________________________________________________
Macbook Pro 16" - iMac 27"
Davinci Resolve 18.6.4
Canon EOS R7
Zitieren to top
#2
och menno....
das ist doch hier nun bereits zig mal besprochen worden und steht ebenfalls als Hinweis auf der Startseite im Wiki.

zu 2: es ist bislang lediglich eine einmal Zahlung für alle Vers.
Bye Uwe
WIN 10 64, RTX 2080 TI, AMD 9 3900X, 64 GB RAM GSkill, M2 1 TB, SSD EVO 1 TB, SSD ScanDisk 240 GB,
MSI X470 Gaming Pro Carbon,DR 18.6 Studio, Monitor AOC 32" + Samsung 32" 4K
ShuttlePRO v2, Canon 60D, Osmo Pocket, AK 2000 S Deluxe T11, Canon R 7
Zitieren to top
#3
Und der Mehrwert hängt völlig davon ab, was Du machen möchtest. Wenn Du bisher nichts vermisst, brauchst Du sie nicht.
Andererseits, manchmal kommt der Appetit beim Essen ;-)

- MacBook M1 Pro unter Monterey 12.7.3
- Resolve und Fusion Studio 18.6.5
- Mini Monitor 3G in HD mit kalibriertem Asus ProArt
- Blackmagic Pocket HD, UMP 4,6 und Sony Alpha A7 IV
- DJI Mavic Air 2
- iPhone 15 Pro Max
Zitieren to top
#4
Also ich möchte nicht mehr auf die STUDIO-version Verzichten !!!
Alleine die Mehrkern-Unterstützung -welches für Geschwindigkeitszuwachs sorgt- und jede Menge PlugIns die ich nutze (entrauschen etc.) sind mir die zusätzlichen 300 taler wert.
Windows 10/11 Pro 64 bit |  I9  12900K |  64 GB Ram | 4TB NVMe Crucial T700
Nvidia RTX 4070
Software : DaVinci Resolve 19 Studio | MAGIX VDL Premium | Alles von TOPAZ |  NEAT

Audio: Wavelab |  Cakewalk
Soundkarte: RME UCX
Kamera: Sony Alpha 57
Zitieren to top
#5
Ich gebe Dir in der Sache völlig Recht. Aber mehrere Kerne unterstützt auch die freie Version, auf Mac sogar GPU-Kerne.
Die Studio unterstützt mehrere GPU-Karten auf PC oder Linux.

- MacBook M1 Pro unter Monterey 12.7.3
- Resolve und Fusion Studio 18.6.5
- Mini Monitor 3G in HD mit kalibriertem Asus ProArt
- Blackmagic Pocket HD, UMP 4,6 und Sony Alpha A7 IV
- DJI Mavic Air 2
- iPhone 15 Pro Max
Zitieren to top
#6
(16-02-2024, 11:01 11)nomade schrieb: [...Die Studio unterstützt mehrere GPU-Karten auf PC oder Linux.

Stimmt. so war das. Und das hatte ich deutlich gemerkt ! Da ging es dann beim rendern richtig vorwärts !
Inzwischen hat die 4070 jedoch die beiden anderen ersetzt...für mich immer noch schnell genug. 

DVR-Studio in Verbindung mit "NEAT" und "Topaz Video AI" ist nahezu unschlagbar in der Videobearbeitung ! Smile
Windows 10/11 Pro 64 bit |  I9  12900K |  64 GB Ram | 4TB NVMe Crucial T700
Nvidia RTX 4070
Software : DaVinci Resolve 19 Studio | MAGIX VDL Premium | Alles von TOPAZ |  NEAT

Audio: Wavelab |  Cakewalk
Soundkarte: RME UCX
Kamera: Sony Alpha 57
Zitieren to top


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Preis Studioversion Erwe 26 8.280 18-04-2023, 13:49 13
Letzter Beitrag: nomade

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste