Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Objekt animieren
#1
Ich möchte gerne ein Bild so animieren als ob es gezeichnet wird.
Konkret handelt es sich dabei um ein Herz als PNG Datei, also mit transparentem Hintergrund. Das Herz an sich besteht nur aus den Umrissen, ist also auch Innen transparent.
Nun wollte ich dieses im Video so einbauen als ob jemand das Herz zeichnet. (ohne Hand oder Stift)
Hatte gedacht das man das so wie bei einer Routenanimation machen könnte. Es soll aber zunächst gar nichts zu sehen sein, so wie auf einem leeren Stück Papier, bzw in diesem Fall auf einem leeren transparenten Hintergrund.

Hat da jemand eine Tip wie ich das am besten hinbekomme??

Danke !  Gerd
Zitieren to top
#2
Ich mache sowas immer in Fusion
Zitieren to top
#3
Ja klar, hatte ich mit der Rourenanimation so ja auch in Fusion geplant.

Aber wie kann ich das so wie oben beschrieben hinbekommen??
Zitieren to top
#4
Falls ich dich richtig verstanden habe erreichst du das gewünschte Ergebnis wenn du nach dem Nachzeichnen der Herzkontur einen nicht transparenten Hintergrund einfügst (s. Bild). 
Bei meinem Beispiel besteht MediaIn aus der Herzkontur auf transparentem Hintergrund. Der Rest ist wie eine animierte Route.

Gr. Norbert

   
Prozessor: Intel i9-10940X, 14x3,3 GHz; Motherboard: Asus Prime X-299 Deluxe II; Arbeitsspeicher: 64 GB; Grafikkarte: ASUS GeForce Rog-Strix-RTX4090, 24GB; Windows 10 Pro 64-Bit; Edius Workgroup 9.5; Blackmagic Intensity Pro 4K; DaVinci Resolve Studio 19
Zitieren to top
#5
Ich würde es in Fusion mit einem sPolygon-Knoten machen.

1) sPolygon-Knoten und sRender-Knoten erstellen und miteinander verbinden.
2) sPolygon-Knoten auswählen, Objekt, in deinem Fall Herz, zeichnen, das Herz ist jetzt eine Fläche.
3) Im Inspector-Fenster des sPolygon-Knotens, Menüpunkt Controls: solid abwählen
4) Jetzt erscheinen zwei zusätzliche Menüpunkte: Position und Length und das Herz hat nur mehr einen Rahmen.

Mit Keyframes des Menüpunktes Length kann jetzt der Rahmen des Objektes animiert werden.
Alle meine Beiträge stellen meine subjektive Sicht auf das jeweilige Thema dar.
Die weibliche Form ist der männlichen Form gleichgestellt Lediglich aus Gründen der Vereinfachung und leichteren Lesbarkeit wird die männliche Form gewählt..


Resolve-Studio, Fusion Studio aktuelle Version (keine Betaversionen)
OS: Windows 11 Pro aktuelle Version
Kamera: JVC GY-HM200 und JVC GY-LS300
Zitieren to top
#6
@ nohae

Ich bekomme es ja hin das das Herz nachgezeichnet wird mit meiner Spline. Aber ich habe eben immer noch den ursprünglichen Hintergrund der ist nicht weg, so das ich also auf der Herzkontur diese nur nachzeichne. Ich möchte aber das das Herz erst entsteht durch die Animation.
Ich habe bei dem zweiten Background den Alphakanal auf null gesetzt das müßte ja eigentlich transparent sein, aber es verändert sich nichts am Ausgangsbild der PNG Hintergrund ist noch da.


@ Filmkünstler

Leider finde ich nur Polygon und nicht sPolygon. Kannst du mir bitte sagen wo der zu finden ist.
Arbeitest du dann praktisch ohne ein media In des PNG Herzbildes ??
Zitieren to top
#7
(20-04-2024, 14:28 14)gerdara schrieb: Ich habe bei dem zweiten Background den Alphakanal auf null gesetzt das müßte ja eigentlich transparent sein, aber es verändert sich nichts am Ausgangsbild der PNG Hintergrund ist noch da.
Ersetze MediaIn durch den Background 1 und ziehe dann den Alpha Kanal auf "0". Dann sollte es funktionieren.

Gr. Norbert
Prozessor: Intel i9-10940X, 14x3,3 GHz; Motherboard: Asus Prime X-299 Deluxe II; Arbeitsspeicher: 64 GB; Grafikkarte: ASUS GeForce Rog-Strix-RTX4090, 24GB; Windows 10 Pro 64-Bit; Edius Workgroup 9.5; Blackmagic Intensity Pro 4K; DaVinci Resolve Studio 19
Zitieren to top
#8
In Fusion:
1) SHIFT+SPACE eingeben sPolygon oder
2) STRG + SPACE eingeben sPolygon oder
3) im Nodefenster RMT (Rechte Maus Taste) -> Add Tool -> Shape -> sPolygon ...
Alle meine Beiträge stellen meine subjektive Sicht auf das jeweilige Thema dar.
Die weibliche Form ist der männlichen Form gleichgestellt Lediglich aus Gründen der Vereinfachung und leichteren Lesbarkeit wird die männliche Form gewählt..


Resolve-Studio, Fusion Studio aktuelle Version (keine Betaversionen)
OS: Windows 11 Pro aktuelle Version
Kamera: JVC GY-HM200 und JVC GY-LS300
Zitieren to top
#9
@ nohae

Ja, das wars. Jetzt funktioniert es wie ich es möchte. Vielen Dank ! (Ist ja eigentlich logisch - aber manchmal sieht man den Wald vor lauter Bäumen nicht)

@ filmkünstler

Ich habe diese Funktion bei mir nicht dabei (Resolve 18.5) oder muss das dann direkt in Fusion sein. Habe ich nicht extra installiert.
Aber ich danke dir auch für diene Bemühungen


Gruß !  Gerd
Zitieren to top
#10
Ein Problem habe ich jetzt doch noch. 
Die Herzkontur wollte ich in unterschiedlichen Dicken zeichnen. Ich hatte diesbezüglich mit border with in BSpline die  Kontur mit keyframes angepasst. Leider wirkt sich aber wenn ich die Linie verstärke das komischerweise auch auf die vorherigen keyframes aus, d.h. die Kontur ist zwar erst mit einem dünnen Strich vorhanden, aber dann wenn ich den border with erhöhe sind auch die dünnen Anteile dick. Ich dachte eigentlich das man das durch die keyframes steuern kann.

Wie könnte man das machen???

Danke ! Gerd
Zitieren to top


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  "Animieren" eines Bildes (PNG) OliverZ 5 1.207 14-02-2021, 21:30 21
Letzter Beitrag: UweJunker
  Wie kann ich Kreise einfügen um ein Objekt hervorzuheben? sonycom007 3 982 02-11-2020, 09:19 9
Letzter Beitrag: Brauer67
  TV Node richtig benutzen auf nur einem Objekt Kai_voll_abgedreht 12 2.516 20-04-2020, 20:33 20
Letzter Beitrag: Kai_voll_abgedreht

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste