Wer eine gezielte Frage hat, der sollte immer daran denken, dass es für eine Antwort wichtig ist, die Computerkonfiguration und auch die Softwareeinstellungen von DaVinci Resolve mit anzugeben. Das erleichtert eine Hilfestellung. x



x


Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Upscaling in Resolve
#11
Die oben genannten Codec findest du über die Formatseinstellung "Quicktime"
Gruß Harry

MSI X570, Ryzen7 2700X, RX5600XT (Softwareversion: 22.11.1), 32 GB Ram
M.2 500GB und 1TB, SSD 250GB und 1TB
Win 10 Pro
Resolve Studio 18.1
Zitieren to top
#12
Die sind sogar in der freien Version. DNxHR geht bei Bedarf auch in MXF-Verpackung.
Ausgabe in diesen Formaten funktioniert sowieso, hier für die Ausgabe:


.png   Bildschirmfoto 2022-08-21 um 10.46.26.png (Größe: 193,78 KB / Downloads: 19)
- MacBook M1 Pro unter Monterey 12
- Resolve und Fusion Studio
- Mini Monitor 3G in HD mit kalibriertem LG Monitor
- Blackmagic Pocket HD und Sony Alpha A7S mit Shogun
- DJI Mavic Air 2
Zitieren to top
#13
Vielen Dank.

Eine Verständnisfrage:

Was genau ist der Unterschied zwischen einem Upscaling von FHD nach 4 K via RS und einem Konvertieren nach 4 K durch einen Konverter wie Vidmore oder AVS?

Die zeitlichen Unterschiede sind ja enorm.
Zitieren to top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste